Suche
Suche Menü

Jahresrückblick 2010 und Ausblick 2011

Mein letzter Jahresrückblick in diesem Blog war 2007, nach drei Jahren also höchste Zeit einer erneuten Reflexion 🙂 Interessanterweise gibt es auch Parallelen zu damals. Und natürlich sollen auch die Planungen für 2011 benannt werden.

März 2008 begann ich damit, ein neues Geschäftsfeld im SEO-Bereich zu entwickeln, im Herbst 2009 wurde die Arbeit hieran intensiviert als Gemeinschaftsunternehmung mit einem zweiten SEO. 2010 startete es dann endgültig durch. Der Erfolg war so durchschlagend, dass allein der SEO-Bereich in diesem Jahr erstmals sechsstellige Umsatzzahlen gebracht hat, buchhalterisch aus Wolke23 ausgegliedert wurde und mittlerweile unter dem Label Cloud23 läuft.

Somit bin ich nun in erster Linie als Dienstleister für andere SEO-Agenturen tätig. Das Direktkundengeschäft wurde deshalb minimiert, teils durch weitgehende Ablehnung von Neukunden, teils durch Reduzierung der Bestandskundenzahl von meiner Seite aus. Somit blieb im reinen SEO-Geschäft nur noch ein einziger Kunde übrig sowie eine Handvoll, bei denen ich für SEO und Webdesign verantwortlich bin. Mehr dazu weiter unten.

Ausgebaut wurde in 2010 innerhalb des SEO-Bereichs auch die Affiliate-Tätigkeit. Leider noch nicht im gewünschten Maß, hier steht eine Intensivierung für 2011 auf der Agenda. Wobei nicht nur die knappe Zeit, sondern auch einige Unzulänglichkeiten der deutschen Netzwerke dafür verantwortlich sind – lediglich Webgains scheint bislang meinen SEO-spezifischen Wünschen zu entsprechen. Auf der anderen Seite wurde AdSense abgebaut, was sich unterm Strich bereits gerechnet hat.

Für 2011 steht im SEO/Affiliate-Bereich noch die Gründung einer weiteren Firma an, diesmal als Ltd. Hier kommt noch ein dritter  SEO an Bord, ich bin gespannt, wie sich die Kiste entwickeln wird. Unsere „Softwareabteilung“ hat jedenfalls schon kräftig Tag- und Nachtschichten eingelegt 😉 Dazu werden einige Eigenprojekte 2011 im englischsprachigen Raum relauncht – Deutschland wird langsam ein wenig eng… Dazu beigetragen hat auch mein Besuch bei der PubCon Las Vegas, der bekanntesten internationalen Konferenz für Internet-Marketing – sicherlich ein Highlight des Jahres 2010.

Diese Verlagerung meiner Aktivitäten hin als Subunternehmer bzw. zum stärkeren Fokus auf Eigenprojekte, bringt eine weitere Reduzierung meiner Aktivitäten für Kunden. Davon ist vor allem meine Webdesign-Agentur Wolke23 betroffen. In den letzten Wochen habe ich zwei selbständige Projektmanager gesucht, die künftig das komplette Projektmanagement meiner Kunden übernehmen, d.h. die Koordination zwischen Kunden und freien Mitarbeitern und die komplette Abwicklung der Kommunikation. Anfang des Jahres will ich die Verträge machen, danach habe ich dann hier den Rücken freier.

Ich wünsche mir bereits seit längerem mehr Zeit für eigene Projekte und Neuplanungen, aber auch  im privaten Bereich mehr Zeit für Sport etc. Aufgrund der extremen Arbeitsbelastung im ersten Quartal 2010 sowie einer weiteren heftigen Belastungsspitze um den September herum, kam es 2010 mehrfach zu einem Gefühl des Ausgebranntseins. Ende Oktober verstarb plötzlich meine langjährigste Kundin, eine wundervolle Frau und Mutter, als Bestsellerautorin weltbekannt. Dieser Verlust diente mir auch als Warnung: Tritt kürzer.

Auch das in den letzten drei Jahren angesammelte Übergewicht nervt und soll in 2011 wieder Muskeln und Sehnen weichen – wie es sich viele traditionell fürs neue Jahr vornehmen 🙂 Immerhin habe ich die letzten Monate in einer Ernährungsberatung altes Wissen wieder aufgefrischt und aktuelle Erkenntnisse dazugewonnen. Einen Teil meiner Einkäufe und Gewohnheiten habe ich bereits umgestellt. Auch bin ich nun seit anderthalb Jahren kontinuierlich beim Tai Chi dabei, die ersten positiven Auswirkungen auf meine chronischen Rückenprobleme sind feststellbar. Zum Jahresende haben wir die 24er-Form (auch als Peking-Form bekannt) endlich abgeschlossen. Für 2011 will ich möglichst jeden Tag einmal die Form üben, wieder ein Mal die Woche ins Wing Tsun Training gehen, ca. 2x die Woche laufen (hat dieses Jahr schon besser geklappt als letztes) und 2x die Woche ins Fitnessstudio. Körperliche Betätigung ist bei mir einfach lebenswichtig – und besser für die Figur als hacken 🙂 Auch meine Platin-Card für die Sauna soll öfter als die ca. 2x in 2010 zum Einsatz kommen.

Spannend in 2010 waren die Konferenzen. Neben der PubCon ist fachlich vor allem die SEO Campixx in Berlin zu nennen sowie – aus Party- und Vertriebssicht – die dmexco in Köln. Diese beiden stehen auch für 2011 wieder auf der Agenda. Dazu ist es Jens Fauldrath und mir dieses Jahr erstmals gelungen, vier SEO-Stammtische im Rhein-Main-Gebiet durchzuführen. Die Nachfrage steigt immer mehr, was mich über die Organisation einer SEO-Konferenz für Rhein-Main nachdenken lässt. Ich habe hier zwei konkrete Ansätze im Hinterkopf, ob ich wirklich drangehe, hängt von der Zeit ab.

Realisiert habe ich auf jeden Fall 2010 die Reiki Convention als bundesweites Reiki-Treffen mit Workshops und Vorträgen. Mit 60 TeilnehmerInnen war die anvisierte Mindestteilnehmerzahl erreicht, für 2011 hoffe ich auf 100 – 120. Der Fortbildungs- und Netzwerkgedanke ist in der Reiki-Szene leider nicht so ausgeprägt wie in der SEO-Szene. Aber immerhin waren viele bekannte Reiki-AutorInnen und Seminarleiter da, die Promidichte extrem hoch und die TeilnehmerInnen begeistert – insofern ein voller Erfolg. Und mein Organsiationsteam war einfach super! Wenn ich solche Menschen auch für ein SEO-Event hinter mir stehen hätte, würde ich es 2011 sicher ebenfalls durchführen.

Aber ich will mir nicht wieder zu viel aufladen 🙂 Ganz klare Prioritäten für 2011 bestehen darin, einerseits die Einnahmesituation zu stabilisieren und ein wenig zu erweitern sowie andererseits mehr freie Zeit zu haben. Ein  7-Tage-Wochenende oder eine 4-Stunden-Woche halte ich für illusorisch – zumal ich meine Arbeit liebe. Aber mein Ziel, zu meinem 50ten-Geburtstag nur noch einen vier Stunden Tag zu haben, ist weiterhin im Fokus. Dann arbeite ich auch gern bis ich 80 bin 🙂

In diesem Sinne: Allen einen guten Rutsch. Ich geh jetzt Reiki machen und Silvester feiern.

Autor:

Frank ist Geschäftsführer und Inhaber zweier Agenturen im Bereich Online-Marketing und zu diesem Thema als Referent auf Fortbildungsveranstaltungen und Unternehmertreffen. Außerdem Chefredakteur von reiki-land.de und Herausgeber/Autor verschiedener Bücher und CDs im Gesundheitsbereich (siehe Amazon). Vergangenheit als Musiker und Literat.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Neue Agentur für Suchmaschinenoptimierung « Internet « Spinpool, Gründung, GmbH

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.